{"name":"menu","loadexternal":true,"screencfg":{"menucode":"defaultH","secondary":"inverse","class":"stencil","menutitle":"","menutitlelink":"index.php","showcaret":"on","dropdownclick":""}}


Für den Glock Werkstattkurs am 9. Oktober in Fraureuth bei Zwickau sind noch Plätze frei. Der Kurs beginnt um 9 Uhr und endet um 13 Uhr. Im Anschluss besteht für Teilnehmer die Möglichkeit an einer Produktschau mit DAR-Waffen teilzunehmen. Der Lehrgang findet im Schulungsraum von Dynamic Arms Research statt.

Der Glock Werkstattkurs ist mit einer Dauer von vier Stunden als Halbtageskurs angesetzt. Bei diesem Seminar werden alle notwendigen Arbeiten zur Reinigung und Wartung des Waffensystems Glock vermittelt. Darüber hinaus wird das komplette Zerlegen der Waffe geübt. Die Teilnehmer lernen die Teile zu benennen und Verschleißteile auszutauschen. Erforderliches Werkzeug wird gestellt. Nach Absprache können auch Leihwaffen für die Dauer des Seminars zur Verfügung gestellt werden.
Es handelt sich hierbei jedoch nicht um die Ausbildung zu einem ?Glock Armorer?. Diese Ausbildung darf nur unmittelbar von der Firma Glock selbst durchgeführt werden.

Lehrinhalte:
Der ?Generationenbegriff?
Funktionsprinzip der Waffe
Feldmäßiges Zerlegen und Bezeichnung der Baugruppen
Weiterführende Arbeiten am Griffstück mit Bezeichnung der Teile
Weiterführende Arbeiten am Verschluss mit Bezeichnung der Teile
Wartung und Austausch von Verschleißteilen
Abzugsoptionen
Funktionsprinzip des New York Trigger
Reinigung und Pflege
Benennen der Schmierpunkte
Ausrüstungsberatung

Datum: 9. Oktober 2015

Ort: D.A.R. GmbH
Gewerbestraße 4
D-08427 Fraureuth

Investition: 110 Euro


Quelle: K-ISOM 04/2015