{"name":"menu","loadexternal":true,"screencfg":{"menucode":"defaultH","secondary":"inverse","class":"stencil","menutitle":"","menutitlelink":"index.php","showcaret":"on","dropdownclick":""}}



Ist ?FIREClean? das Waffenöl, auf das alle gewartet haben? Die Aussagen des Herstellers sind viel versprechend. Außerdem wird ?FIREClean? von namhaften US-amerikanischen Schießausbildern getestet und empfohlen, wie z.B. Pat McNamara, Paul Howe und Larry Vickers. Wir benutzen es ab sofort für die SIG 516.


Gesamtschusszahl: 7.750

Störungen Typ I: 6
Störungen Typ II: 0
Störungen Typ III: 0
Störungen Typ IV: 2



Waffen sind relativ einfache mechanische Gegenstände, bei denen Reibung entsteht. Aus diesem Grund sollten sich bewegende Teile mit einem Ölfilm versehen werden. Die Produktvielfalt am Markt ist entsprechend groß. Ein neues Produkt kommt aus USA und heißt FIREClean. Nach Herstellerangaben hält es einmal aufgetragen wesentlich länger, als herkömmliche Schmiermittel. Es zieht in die Poren des Metalls ein und schmiert auch noch, wenn kein Ölfilm mehr zu sehen ist. Außerdem soll Pulverschmauch leichter abgewischt werden können. Erste Testergebnisse namhafter US-amerikanischer Schießausbilder scheinen das zu bestätigen.

(Herstellerfoto)


Wir testen FIREClean an der SIG 516 im Langzeittest. Zur Benutzung folgen wir den Herstellerangaben:
1.) Reinigen der entsprechenden Teile. Die Teile sind sowohl von Pulverschmauch als auch komplett von anderen Ölrückständen zu säubern. Das kann mit Alkohol geschehen oder mit Bremsenreiniger.
2.) FIREClean dünn auftragen und wenn möglich über Nacht einwirken lassen.
3.) Sollten Metalloberflächen nach der Einwirkzeit trocken sein, FIREClean erneut auftragen, bis ein dünner Schmierfilm bleibt.
4.) Waffe zusammensetzen und schießen.



Bei der SIG 516 wurden alle neuralgischen Funktionsteile dementsprechend mit FIREClean behandelt. Gasdüse und Gaskolben, Verschlusskopf, Verschlussträger und Bolt Cam Pin.

Die erste Feststellung war, dass über Nacht kaum etwas vom aufgebrachten Schmierfilm ins Metall eingezogen ist.



Archiv
Woche 01
Woche 02
Woche 03-05
Woche 06-07
Woche 08
Woche 09
Woche 10-11
Woche 12-14
Woche 15-16
Woche 17-21
Woche 22
Woche 23
Woche 24
Woche 25
Woche 26-30
Woche 31-37
Woche 38
Woche 39-40
Woche 41-42
Woche 43-44
Woche 45
Woche 46
Woche 47
Woche 48-49
Woche 50-52
Woche 53-57
Woche 58-59
Woche 60-63
Woche 64-66
Woche 67
Woche 68
Woche 69
Woche 70-71
Woche 72-75
Woche 76-85
Woche 86-95
Woche 96-98
Woche 99
Woche 100-104
Woche 105-116