{"name":"menu","loadexternal":true,"screencfg":{"menucode":"defaultH","secondary":"inverse","class":"stencil","menutitle":"","menutitlelink":"index.php","showcaret":"on","dropdownclick":""}}

Im Normalfall ergeben sich zwei Schnittstellen zwischen einem Trageriemen und einem Gewehr. Sind es weniger, muss der Anwender mit den Nachteilen seines Single-Point-Sling leben. Sind es mehr, hat man etwas falsch gemacht.

Eine Frage, die häufiger gestellt wird, ist welches Bauteil ich zur Aufnahme eines Riemens nutze. Hier kommt die Antwort im Bild:


Ein Stück Fallschirmschnur. Natürlich sieht das Bauteil nicht so ?stylisch? aus, wie eine eigens CNC-gefräste Aufnahme für Picatinnyschienen. Die SIG 516 arbeitet mit dieser Lösung aber seit fast zwei Jahren problemlos; auch unter fordernden Einsatzbedingungen. Die relativ hohe Hitzeentwicklung in diesem Bereich stellt kein Problem dar.