{"name":"menu","loadexternal":true,"screencfg":{"menucode":"defaultH","secondary":"inverse","class":"stencil","menutitle":"","menutitlelink":"index.php","showcaret":"on","dropdownclick":""}}
Neben dem Tactical Rifle Instructor Lehrgang bietet Paul Howe auch einen Tactical Pistol Instructor an. Der Kurzwaffenlehrgang basiert ebenfalls auf zehn einfachen Standardübungen. Die engen Zeitbegrenzungen bei den Übungen machen ihn zu einem der anspruchsvollsten Kurse in der Schießausbildungsszene.


Jede Schießtechnik funktioniert einwandfrei, so lange der Schütze ausreichend Zeit hat, sein Ziel zu treffen. Erst wenn durch das Einbinden der ?Messgröße Zeit? ein gewisser Druck und Stress erzeugt wird, offenbart sich die Vorteilhaftigkeit einer Schießtechnik bzw. das tatsächliche Leistungsniveau des Schützen. Paul Howe setzt diese Erkenntnis in all seinen Instructor-Kursen um. Der Teilnehmer hat neben einer theoretischen Prüfung auch einen praktischen Test zu bestehen, indem er mindestens acht der zehn Standardübungen fehlerfrei schießt.

Neun von zehn Übungen werden dabei von der 7 Yards Linie geschossen, eine aus der Entfernung von 25 Yards. Als Zielmedium dient eine modifizierte IPSC-Scheibe mit einer inneren Trefferzone von etwa 15cm mal 35cm. Die Gesamtschusszahl für alle zehn Standardübungen beträgt nur 25 Schuss.



Modern Isosceles
Paul Howe vermittelt wie viele andere Schießschulen auch in seinen Kursen ein System, das auf der Lehrmeinung des Modern Isosceles beruht. Diese Körperhaltung macht es dem Schützen einfacher, seinen Natürlichen Zielpunkt zu finden. Dadurch wird ein schneller erster Schuss aus der Bereitschaftshaltung heraus mit größerer Trefferwahrscheinlichkeit gewährleistet. Außerdem liegt die Waffe nach der Rückstoßverarbeitung im Idealfall von selbst wieder auf dem Ziel, was die Entwicklung hin zu schnellen Schussserien erleichtert. Zusätzlich tragen eine feste Grifftechnik und der typisch nach vorn geneigte Oberkörper zur besseren Rückstoßverarbeitung bei.



T-Shirt Drill
In der modernen Schießausbildung wird immer öfter versucht, Abläufe realitätsnäher zu gestalten. Das permanente Training mit Pappscheiben hat eine Konditionierung des Auges und des Bewusstseins zur Folge. Meist sind Pappscheiben symmetrisch ausgerichtet und verfügen über Hilfslinien, die das Zielen für den Schützen erleichtern sollen. In einer realen Konfrontation werden dem Schützen jedoch nie Hilfslinien zur Verfügung stehen. Abhilfe schafft hier beispielsweise die Trainingsvariante des T-Shirt Drill. Pappscheiben bekommen ein Polohemd übergestreift. Der Schütze hat jetzt weder einen Haltepunkt noch kann er die Treffer auf der Scheibe erkennen.




Die zehn Standards
1 Schuss aus der Bereitschaftsposition, 7 Yards, in weniger als 1 Sekunde
1 Schuss Ziehen aus dem Holster, 7 Yards, in weniger als 1,7 Sekunden
2 Schuss aus der Bereitschaftsposition, 7 Yards, in weniger als 1,5 Sekunden
5+1 Schuss aus der Bereitschaftsposition, 7 Yards, in weniger als 3 Sekunden
4 Schuss aus der Bereitschaftsposition mit Zielwechsel, 7 Yards, in weniger als 3 Sekunden
2 Schuss starke Hand, 2 Schuss Unterstützungshand, 7 Yards, in weniger als 5 Sekunden
1 Schuss nach erfolgter Störungsbeseitigung, 7 Yards, in weniger als 3 Sekunden
2 Schuss, Magazinwechsel, 2 Schuss, 7 Yards, in weniger als 5 Sekunden
1 Schuss Gewehr, Transition, 1 Schuss Pistole, 7 Yards, in weniger als 3 Sekunden
1 Schuss Ziehen aus dem Holster, abknien, 25 Yards, in weniger als 3,25 Sekunden



Fazit
Der sechstägige Pistol Instructor Kurs ist selbst für geübte Schützen eine Herausforderung. Permanente Wiederholungen von einfachen Bewegungsabläufen während der sechs Kurstage führen zu einer nachhaltigen Verbesserung der eigenen Schießtechnik. Der Kursteilnehmer lernt Technikfehler zu erkennen und diese abzustellen.
Aufgrund der aktuellen ITAR-Bestimmungen zum Export von Gütern und Dienstleistungen bildet Paul Howe derzeit ausschließlich US-Bürger aus.


http://www.combatshootingandtactics.com/

Der Kurs Pistole 3 der Akademie 0/500 basiert zu großen Teilen auf den Lehrinhalten des CSAT Pistol Instructor Kurses.
http://www.0-500.org/termine.html