{"name":"menu","loadexternal":true,"screencfg":{"menucode":"defaultH","secondary":"inverse","class":"stencil","menutitle":"","menutitlelink":"index.php","showcaret":"on","dropdownclick":""}}

Basiskurs ZF-Gewehr 300 Meter

Der Einstieg ins Scharfschützenwesen


{"widgetdatatitle":"Pagelist","showtitlebar":false,"name":"pagelist","loadexternal":true,"screencfg":{"styletemplate":"Panel","query":"Gewehr","category":"Kurse","outputamount":"10","shoplistlabel":"to cart","shoplist":"","shoplistbutton":"","beacon":"","selectsortby":"title","sortby":"title","ascdesc":"asc","class":"","rowclasses":"col-xs-12 col-sm-6 col-md-4 col-lg-3","masonry":"","more":"More text...","wraptitle":"","showtitle":"on","showthumbnail":"","showheader":"","showadd":"","showedit":"","showlink":"","showdesc":"","showdate":"","showhtml":"","showmore":"","customoutput":"title|string:strright(\". \")"},"widgetid":"pagelist__hVj0wh01pkM","modal":false}

Dieser Eintageskurs ist insbesondere geeignet für Gewehre der Kalibergruppe .30 und Zielfernrohre mit MilDot-Absehen. Wir ermitteln das Klickmaß sowie die Drehrichtung unserer Optik mittels „Boxtest“ und nutzen die 25-m-Methode zum Einschießen der Waffe. Wir bauen mithilfe des „Natural Point of Aim“ eine stabile Schießplattform auf und lernen verschiedene Varianten der Schießposition „Sitzend“ kennen. Dieser Kurs macht aus jedem Gewehrschützen einen besseren Gewehrschützen. Geübt wird auch eine effiziente Kommunikation zwischen Schütze und Beobachter.

Die Zugangsvoraussetzungen für den Kurs ZF300 haben sich geändert. Ab sofort ist ein Gewehrkurs mit 0/500® oder NDS erforderlich. Die anspruchsvollen Kursinhalte des ZF300 sind ohne solide Vorkenntnisse nicht zu bewältigen. Das Primat einer qualitativ hochwertigen Ausbildung steht bei Akademie 0/500® über dem reinen "Workshop-Gedanke".


KURSINHALT
  • Sicherheitsregeln für das Leben mit einer geladenen Waffe
  • Die 4 Grundfertigkeiten des Schießens
  • Das Nutzen von Referenzpunkten im Anschlag
  • Das Prinzip des Natürlichen Zielpunktes (NPoA)
  • Boxtest zur Überprüfung des ZF
  • Einjustieren der Waffe in 10 min mit 10 Schuss
  • Schussabgabe Plan A
  • Schießposition Liegend
  • Varianten der Schießposition Sitzend
  • Positiver & negativer Sektor
  • Kommunikation zwischen Beobachter und Schütze
  • Schussabgabe Plan B und C
  • Schützenbedingte Durchschnittsstreuung
  • Der 800-m-Treffer
  • Schussbildauswertung, Fehleranalyse und Ausrüstungsberatung
AUSRÜSTUNG
  • Lernwilligkeit & „Open Mind“
  • Augen- und Gehörschutz (optische Brille ist ausreichend)
  • Repetierer oder Selbstlader in .308 Win (o.ä. Kaliber)
  • ZF mit MilDot-Absehen und cm-Verstellung (dringend empfohlen!)
  • ca. 100 Schuss Munition
  • Tagesrucksack, gefüllt (dient als Waffenauflage)
  • Schreibzeug, kleines Lineal
  • Bedienungsanleitung des ZF sowie notwendige Montage- und Verstellschlüssel
  • Schießmatte nach Bedarf
  • Unterstützungsgeräte optional (Entfernungsmesser, Ballistikrechner etc.)
INVESTITION

230 € pro Tag (inklusive MwSt.) (Standgebühr u.U. extra)

Zur Kursbuchung besuche unsere aktuellen Termine