Robust Pistol Management® - RPM

Das Flaggschiff 


Der 3-Tageskurs Robust Pistol Management® (RPM) bietet Stammteilnehmern die Möglichkeit der Intensivschulung, um einmal im Jahr Fertigkeiten weiterzuentwickeln. Eine homogene Gruppe mit soliden Vorkenntnissen garantiert eine steile Lernkurve.

Voraussetzung: Kurs Pistole 1 innerhalb der letzten beiden Jahre. Es wird erwartet, dass die Teilnehmer mental und materiell sehr gut vorbereitet zum Kurs erscheinen.


KURSINHALT

Wir verbessern die Abzugskontrolle und steigern den Schießrhythmus auf vier Schuss pro Sekunde. Wir erlernen ein nicht-diagnostisches System der Störungsbeseitigung, welches aus zwei Handlungsroutinen besteht und ohne Bruch auch bei völliger Dunkelheit angewandt werden kann. Für das Schießen bei Low-Light / No-Light werden einfache Handhaltetechniken vermittelt. Ebenso erfolgt eine Kaufberatung zu Kompakttaschenlampen. Darüber hinaus beschleunigen wir unseren Ziehvorgang und arbeiten am schnellen & präzisen ersten Schuss. Besprochen werden auch kontextbezogene Bereitschaftshaltungen mit der Kurzwaffe. Der dritte Kurstag steht im Zeichen der schussschwachen Seite. Alle Übungen werden mit links absolviert, ebenso Ladetätigkeiten und die Störungsbeseitigung

AUSRÜSTUNG
  • Lernwilligkeit und Open Mind
  • Augen- und Gehörschutz (optische Brille ist ausreichend)
  • Eigene Kurzwaffe mit Holster auf der Schusshandseite
  • max. 800 Schuss Munition, 3 Magazine
  • nur schadstofffreie Sintox- oder Nontox-Munition! (gekapseltes Geschoss)
  • Kompakttaschenlampe
  • detaillierte Info bei Anmeldung
INVESTITION

690 € für 3 Tage (inklusive MwSt.) (im Ausland mitunter abweichend)

Zur Kursbuchung besuche unsere aktuellen Termine