N4Ig7glgJg5gpgFygQwaiCA2cQC4QCycAdgK4gA0IAzgBYD2YCG2ARsgE54Bmym1cKsWQBbHPjFlKITPWRQ4ADwRwOwzHgQdSgmgGMOcEnu4w8oSaT30FeEAt6lMCABLSB14ig4BPOxGIAN1UBaT1MZGpqO2oVYj0IDSpLZixxEGkUljhMAIBrOwB6dwYwPU5EO3piaSgOegAHKEZ43L0C/HcEH2wVEQaIlTsAEThHZ2lZGHoigAUAVQAhABkASQBhQuofWLgRQqn6A/ppgH0AJgAGADoG4jMqFDQ7YAAdEEt33ABtN5BU7Bfd6zZDwd4Ud6BCDUCCsbDLE7wKABL5aHQQkCoLSnWiGbhAkCFBqguCFEFgkAAXwofwBcAJAGVSKxPpR3liODi8QSAMTg950RjlQwIVHaQQC5msn607KMqUkUgAAgAjPzMQhsbixgSiSTCkzWMT4ABaNVUmnvOnylmKpXndUcrk6vDvPXwA3M41wE0Oi2ytI2yxKgDMjs1nO1+NdhO9nqNJJNYf9VrlMcNwYALOGtdyY+7SYbvSbs1SALrUgOAmPrapoPSitka3Mu3BuuO14j1xuV1OBmMImAoptOqO6qbDykV6QNegw5jVOzCQLsDgmjgQGC0BDSABWpFiEG4EDgUDsJUYLlErFIHHgXHwi+p4Gg8GYZ4kitOpyg813Ik4WA8mYTJkD0WgVUuYQxDsSBYEQE1LEyGw+B4PgBGSFDMDghBaHPSkgA

ZF-Gewehr 500 Meter

Der 500-m-Schuss im Labor 


{"widgetdatatitle":"Pagelist","showtitlebar":false,"name":"pagelist","loadexternal":true,"screencfg":{"styletemplate":"Panel","query":"Gewehr","category":"Kurse","outputamount":"10","shoplistlabel":"to cart","shoplist":"","shoplistbutton":"","beacon":"","selectsortby":"title","sortby":"title","ascdesc":"asc","class":"","rowclasses":"col-xs-12 col-sm-6 col-md-4 col-lg-3","masonry":"","more":"More text...","wraptitle":"","showtitle":"on","showthumbnail":"","showheader":"","showadd":"","showedit":"","showlink":"","showdesc":"","showdate":"","showhtml":"","showmore":"","customoutput":"title|string:strright(\". \")"},"widgetid":"pagelist__hVj0wh01pkM","modal":false}

Dieser eintägige Aufbaukurs ist für Teilnehmer konzipiert, die schon öfters mit Akademie 0/500® trainiert haben. Wir nutzen den Schießstand „Rosenberg 1“ für den 500-m-Schuss. Die Trefferauswertung erfolgt über modernste Messelektronik. Eine individuelle Bestimmung der Vo sowie der Geschwindigkeiten auf den Zwischendistanzen 100 m / 300 m und 500 m ist ebenfalls möglich. In theoretischen Einheiten werden die sinnvolle Konfiguration eines ZF-Gewehrs besprochen sowie das Kaliber .408 Cheytac. In einer Lehrvorführung wird die Verwendung von ballistischer Seife zu Beschussversuchen erläutert.

Optional kann eine Zweitwaffe mitgeführt werden.

Teilnahmevoraussetzung: Gewehrkurs bei 0/500 oder NDS (Keine Diskussion, keine Ausnahmen, keine aufgeblähten Egos)


KURSINHALT

• Sicherheitsregeln für das Leben mit einer geladenen Waffe

• Die 4 Grundfertigkeiten des Schießens

• Das Nutzen von Referenzpunkten im Anschlag

• Sinnvolle Konfigurationen eines ZF-Gewehrs

• Das Kaliber .408 Cheytac

• Ermittlung von Geschwindigkeit und Durchschnittsstreuung

• Der 500-m-Erstschusstreffer

• Verwendung von ballistischer Seife zu Beschussversuchen

AUSRÜSTUNG

• Lernwilligkeit & „Open Mind“

• Augen- und Gehörschutz (optische Brille ist ausreichend)

• ZF-Gewehr (eingeschossen) in .308 Win / .300 WM / .338 LM (o.ä. Kaliber)

• min. 80 Schuss Munition

• Schreibzeug, Bedienungsanleitung des ZF sowie notwendige Montage- und Verstellschlüssel

• Schießmatte nach Bedarf

• Unterstützungsgeräte optional (Entfernungsmesser, Ballistikrechner etc.)

• Wetterfeste Bekleidung und Ausrüstung

INVESTITION

290 € pro Tag (inklusive MwSt.)

Zur Kursbuchung besuche unsere aktuellen Termine